PM: Zugang zu legalem Schwangerschaftsabbruch vom Europaparlament gefordert

Am Donnerstag, den 24.06.2021, stimmte das europäische Parlament mit 378 Stimmen für die Entkriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen und den Abbau bestehender Hindernisse zu diesem in allen Mitgliedsstaaten. Der deutsche Bundestag entschied am gleichen Tag gegen einen Antrag der Linksfraktion, der das Recht auf körperliche und sexuelle Selbstbestimmung forderte.