Kurse und Workshops

Kursübersicht

Zeit für … ein gemeinsames Frühstück/Frauen*treff
Zeit für … SELSBTFÜRSORGE – Frauentreff
Zeit für … KURNACHSORGE für Mütter
Kreative Auszeit inmitten des Alltagsstresses
WenDo – Selbstverteidigung und Selbstbehauptung
WenDo für Mütter und Töchter
Zeit für … ACHTSAMKEIT und KAKAO

Körperarbeit – Meinen Körper spüren – Grenzen setzen
Zeitmanagement – Mit Tricks und Kniffen mehr Zeit schaffen
Rückbildungsgymnastik (auf Nachfrage)
Stress lass nach – für engagierte Mütter * (in Planung)
Bewegung macht Freude – ein Kurs für Mütter * (in Planung)
Frauen stärken! Unser Schutzauftrag für Frauen mit Behinderung (in Planung)
Lust auf mehr Gelassenheit für Mütter * (in Planung)

Jeden Freitag gemeinsames Frühstück/Frauen*treff

Jeden Freitag laden wir herzlich zu einem guten Frühstück mit frischen Brötchen und Brot in die Räume des MEDEA e.V. ein. 

Wir treffen uns um 10 Uhr und wir freuen uns auf anregende Gespräche, tauschen Erfahrungen, Erlebnisse und Geschichten aus und vielleicht findet die eine oder andere gute Idee ins Leben.

Wir bitten um Eure Anmeldung per Telefon oder E-Mail (und gern auch um eine Spende).
Ansprechpartnerin: Jana Giersberg

Bis Jahresende pausieren wir.

Zeit für ... SELBSTFÜRSORGE - Frauen*treff

Wir bieten einen Raum, in dem Sie ankommen, sich austauschen, entspannen und auftanken können. Dabei arbeiten wir mit Übungen aus den Bereichen Körperwahrnehmung, Achtsamkeit, Selbstfürsorge und Stressbewältigung.
Termine 2022: Do, 27.10., 10.11., jeweils 17.00-19.15 Uhr,
Referentinnen und Ansprechpartnerinnen: Anne Dschietzig und Kathrin Bein (fgz@medea-dresden.de)
Ort: VHS Dresden, Annenstraße 10, 01067 Dresden
Anmeldung: über die VHS Dresden

Zeit für ... KURNACHSORGE für Mütter

Waren Sie vor einiger Zeit zur Müttergenesungskur und sind inzwischen wieder im Alltag angekommen? Machen auch Sie die Erfahrung, dass die Umsetzung guter Vorsätze nach der Kur trotz großer Motivation und Anstrengung eine Herausforderung darstellt? Mit unserer offenen Nachsorgegruppe, die in Kooperation mit der Frauenarbeit der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsen stattfindet, möchten wir Sie darin unterstützen an die Kur-Erfahrungen anzuknüpfen. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen, Sie bekommen praktische Anregungen, wie Sie kleine Auszeiten in Ihren Alltag integrieren können und haben die Möglichkeit, sich mit anderen Müttern auszutauschen.
Termine 2023: die Treffen in Präsenz sind: 6.5. und 9.9.2023.,
online: 10.5. und 13.9.2023
Ansprechpartnerin: Anne Dschietzig
Anmeldung: per Mail an :fgz@medea-dresden.de oder telefonisch unter
0351 8495679
Kosten: zwischen 5 und 15 € (Selbsteinschätzung

Kreative Auszeit inmitten des Alltagsstresses

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.“  Picasso
Um den Kopf zu entspannen und die Seele zu beruhigen, können kreative Mittel wie Zeichnen und Malen beitragen. Kreativ sein, zeichnen und malen bieten wunderbare Entspannungstechniken bei chronischem Stress. Sich selbst frei ausdrücken, belastende Gedanken loswerden, Nervosität senken und in einen entspannten Zustand geraten, der Ihnen hilft, bei Ihnen selbst und Ihren Gefühlen zu sein. Es wird mit verschiedenen Materialien (Acryl, Aquarell, Zeichenstifte, etc.) gearbeitet und Sie können sich ausprobieren.
Künstlerische Vorerfahrungen sind nicht erforderlich!

Seien Sie herzlich eingeladen zu einem lebendigen Austausch in einer kleinen überschaubaren Gruppe.

Termine 2022: 10.11. von 10.00 – 13.00 Uhr

Veranstaltungsort: In den Räumen des FMGZ MEDEA e.V.

Anmeldung: fgz@medea-dresden.de

Kosten: 25 €/ erm. 15 €
Materialkosten für Papier sind im Preis enthalten, für die Farben wird eine Spende vor Ort erbeten.
Eigene Fotos (bspw. von Natur, Stadt, Land) können gern als Vorlage und Inspiration
mitgebracht werden.

Kursleiterinnen: Antje Taubert; systemische Therapeutin und Künstlerin, Jana Giersberg; Diplom-Sozialpädagogin/ -Sozialarbeiterin (FH) sowie Abschluss im Sozialmanagement (M.A.)

WenDo - Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Die Kurse vermitteln Frauen Grundlagen zu Selbstverteidigung und Selbst-behauptung. Ich gebe Ihnen Informationen zum Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen und zu rechtlichen Aspekten der Selbstverteidigung.
Im Kurs erlernen Sie einfache, anwendbare Strategien und wirkungsvolle Möglichkeiten, wie Sie sich in unangenehmen Situationen und gegen Übergriffe wehren können und trainieren diese. Dabei erleben und erfahren Sie Ihre eigenen Möglichkeiten und Stärken.
Bitte bringen Sie  bequeme Kleidung, Hallenturnschuhe mit fester Sohle und Verpflegung mit.
Termine:
Grundkurs für Frauen
:
Fr, 20.01., 17.30-21 Uhr und Sa, 21.01.23, 10-18 Uhr
Fr, 24.03., 17.30-21 Uhr und Sa, 25.03.23, 10-18 Uhr
Anmeldung über das FGZ (Anmeldeformular)
Aufbaukurs für Frauen
Termin auf Nachfrage!
Kosten pro Kurs: 60 € bzw. ermäßigt 45 €, weitere Ermäßigungen bitte erfragen

Fortlaufende Grundkurse für Frauen
über die VHS:
Di, 21.03..–16.05.23, 18–20.15 Uhr, 8x, VHS-Link

Starke Frauen – Mut tut gut! Selbst-Behauptungs-Kurs für Frauen mit Behinderungen in Einfacher Sprache
über die VHS:
Sa, 24.06.23., 10-16 Uhr, VHS-Link

Anmeldung über die VHS
(Stichwort WenDo bzw. siehe Kurs-Link oben)

WenDo für Mütter und Töchter

Dieser WenDo-Kurs ist für Mütter und Töchter oder weibliche Bezugspersonen und Mädchen. Wir üben miteinander und teilweise in Mädchen- und Frauengruppe. Mütter (Bezugspersonen) können WenDo kennen lernen und ihre Fragen klären, z.B. wie kann ich meine Tochter unterstützen, dass sie gut und selbstbewusst Grenzen setzen kann.
Termine:

So, 15.01.23, 9.30 – 16.30 Uhr für Mädchen 6-10 Jahre
So, 05.02.23, 9.30 – 16.30 Uhr für Mädchen 11-14 Jahre
Kosten:
52 € / ermäßigt 35 €  für Mutter und Tochter oder Bezugsperson und Mädchen
65 € / ermäßigt 45 € für Mutter und 2 Töchter oder Bezugsperson und
2 Mädchen
Anmeldung über das Mädchenprojekt MAXI (Anmeldeformular)

Zeit für ... ACHTSAMKEIT und KAKAO

Gönnen Sie sich im Kreis von Frauen* anderthalb Stunden Pause vom Trubel des Alltags mit angeleiteten Achtsamkeitsübungen und gemütlichem Kakao trinken
im Anschluss – für den entspannten und achtsamen Start ins Wochenende.
Termine 2022:
18.11., 09.12., jeweils 13.00-14.30
Kursleiterin: Anne Dschietzig
Anmeldung: per Mail an fgz@medea-dresden.de oder telefonisch unter
0351 8495679

Kosten: 10 €, erm. 5 € pro Termin

Körperarbeit – Meinen Körper spüren – Grenzen setzen

Möchten Sie sich selbst, Ihren Körper und Ihre Grenzen besser spüren?
Über Körperarbeit z.B. Somatische Emotionale Integration®  (SEI®) und Selbstbehauptungsübungen aus dem WenDo üben wir, gut mit uns selbst in Kontakt zu bleiben und gleichzeitig mit dem Gegenüber in Kontakt zu treten. Das ist eine wichtige Voraussetzung, klare Grenzen setzen zu können.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, Hallenturnschuhe mit fester Sohle und Verpflegung mit.
Grundkurs: Sa, 01.04, 10-18 Uhr, So, 01.04.23, 10-14 Uhr
Aufbaukurs: Sa, 13.05, 10-18 Uhr, So, 14.05.23, 10-14 Uhr
Referentin und Ansprechpartnerin: Kathrin Bein, Anmeldung: über die VHS
Hier der Link zum  Kurs

Zeitmanagement - Mit Tricks und Kniffen mehr Zeit schaffen

Sie fragen sich, wo Ihre Zeit hin ist. Sie sind frustriert, weil Sie wieder nicht geschafft haben, was Sie eigentlich tun wollten. Sie haben das Gefühl, Ihnen wächst die Arbeit über den Kopf, weil Ihr Tag nicht strukturiert ist und ständig jemand stört.
In diesem 2-tägigen Kurs lernen Sie, sich besser zu organisieren. Sie erfahren, wo Sie (unnötig) Zeit verlieren, wie Sie Ihre Zeit besser nutzen und wie Sie Ziele formulieren und rationeller arbeiten sowie Ihre Planung an Ihrem Biorhythmus anpassen können.
Termine:
Dienstag, den 25.10. und Dienstag, den 8.11.2022, jeweils von 16.00- 19 Uhr
Veranstaltungsort: in den Räumen des Frauen- und Mädchengesundheitszentrums MEDEA e.V.
Anmeldung: fgz@medea-dresden.de
Kosten: für beide Kurse 50 €/ ermäßigt 35 €
Kursleiterinnen: Anne Dschietzig; Psychologin (B.sc.), Heilpraktikerin und Jana Giersberg; Diplom-Sozialpädagogin/ -Sozialarbeiterin (FH) sowie Abschluss im Sozialmanagement (M.A.)

Rückbildungsgymnastik

Die Rückbildungsgymnastik für Mütter mit Babys findet mittwochs von 10.00 bis 11.30 Uhr statt. Der Einstieg ist fortlaufend möglich.

Termin: acht Mal , Termine auf Nachfrage
Ansprechpartnerin: Corinna Plagemann (Hebamme)
Anmeldung erforderlich unter Telefon: 0173 9131204
Kosten: Kassenleistung

Stress lass nach – für engagierte Mütter*

Wer sich in Beruf, Familie oder ehrenamtlich einsetzt, stößt häufig an die Grenzen der Belastbarkeit. Fühlen Sie sich nach einem anstrengendem Tag oder einem Ärgernis gestresst und können schwer abschalten? Sind Sie gereizt, müde und wollen Ihre Ruhe haben? Wir wollen in ruhiger Atmosphäre Ihren Alltagsstress beleuchten. Welche Ursachen sorgen für Stress und was tun Sie bisher? Wie lassen sich unnötige Belastungen vorbeugen und wirksam meistern? Es wird Zeit für Austausch geben und wir stellen Ihnen  alltagsnahe Tipps und Entspannungsübungen vor.

Termine: wir sind in Planung zu den Terminen
Anmeldung: per mail an: fgz@medea-dresden.de oder telefonisch: 0351 8495679
Kosten: 10 €, ermäßigt 5 € pro Kurs
Kursleiterinnen: Anne Dschietzig und Jana Giersberg

Bewegung macht Freude - ein Kurs für Mütter*

Haben Sie Lust, Ihrem Nacken, Rücken und Geist etwas Gutes zu tun? Zwischen Alltagsstress und Kinderbetreuung bleibt oft zu wenig Zeit für sich selbst. Wir wollen uns an diesem Vormittag gemeinsam mit Müttern* bewegen und mit kleinen Bewegungsübungen, Spaß und Entspannungstipps das Wochenende einläuten.
Die Teilnahme ist ohne besondere Vorkenntnisse möglich und alle sind willkommen. Für eine liebevolle Kinderbetreuung wird gesorgt sein. Wir empfehlen Ihnen, bequeme Lieblingskleidung und ein Getränk mitzubringen.
Termine: wir sind in Planung zu Terminen
Anmeldung: telefonisch: 0351 804 05 06 oder per mail: fgz@medea.dresden.de
Ort:
Strehlener Straße 12 – Info bei der Anmeldung
Kosten: es wird eine Spendenbox bereitstehen
Kursleiterinnen: Anne Dschietzig Psychologin (B.Sc.), Heilpraktikerin und Jana Giersberg, Diplom-Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin (FH), Sozialmanagement (M.A.)
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Müttergesundheit“ zusammen mit dem Frauenförderwerk statt. Das Sozialamt der Landeshauptstadt Dresden fördert dieses Angebot.

Frauen stärken!

Unser Schutzauftrag für Frauen mit Behinderungen

Frauen mit Behinderungen sind häufiger von Gewalt in jeglicher Art betroffen als Frauen ohne Behinderungen. Die Info-Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter*innen in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Unter-stützer*innen und Personen aus dem sozialen Umfeld (Eltern, Bertreuer*innen), die Frauen mit Behinderungen stärken und unterstützen wollen.
Wir sprechen über folgende Themen:
– Informationen zum Thema Gewalt gegen Frauen mit Behinderungen
   (Ausmaß und Folgen von Gewalt, Warnsignale)
– Wie können wir die Frauen stärken und vor Übergriffen und Gewalt schützen?
– Wie können wir eine vertrauensvolle Atmosphäre für die Frauen schaffen?
– Wo bekommen die Frauen kompetente Hilfe?
1. Termin theoretische Hintergründe s.o.: z.Z. nicht geplant
2. Termin praktisches Angebot: Wendo-Schnupperkurs  z.Z. nicht geplant
Ansprechpartnerin: Kathrin Bein, Anmeldung über die VHS (Stichwort WenDo)

Lust auf mehr Gelassenheit für Mütter

Fühlen Sie sich von Familie, Alltag und Beruf gestresst und überfordert, können schwer abschalten und sich erholen? Schlafen Sie schlecht und haben Sie zunehmend körperliche Beschwerden und möchten gern entspannter sein? An diesem Vormittag lernen Sie:
• Was bedeutet Stress für Ihren Körper?
• Wie kommt Stress weniger an Sie heran?
• Was sind simple, aber schlaue Techniken, mit denen Sie einen Ausgleich zur täglichen Hektik und Anspannung schaffen können?
• Was können kleine stressreduzierende Gewohnheiten sein und wie stärken Sie Ihre Widerstandskraft (Resilienz)?
Freuen Sie sich auf Entspannungsübungen, mit denen Sie schnell ruhiger werden und auf gemeinsamen Austausch. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit.
Eine liebevolle Kinderbetreuung ist möglich. Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder an.
Termin: dieser kostenfreie Kurs fand am 3.9.22 von 9.30- 12.00 Uhr statt, weitere Termine sind in Planung
Veranstaltungsort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Anmeldung: per mail: fgz@medea-dresden.de
oder telefonisch unter: 0351/ 804 05 06

Kursleiterinnen: Anne Dschietzig; Psychologin (B.sc.), Heilpraktikerin und Jana Giersberg; Diplom-Sozialpädagogin/ -Sozialarbeiterin (FH) sowie Abschluss im Sozialmanagement (M.A.)