Angebote für Multiplikatorinnen

Neues Projekt „Gesundheitsförderung und Prävention für Frauen* mit Migrationserfahrung“ ab 01.01.2022

Im Rahmen dieses Projektes werden Vorträge, Workshops, individuelle Beratungen für Frauen* mit Migrations- und Fluchterfahrung, Multiplikator*innen und Fachkräfte entwickelt und angeboten und parallel dazu Broschüren für beide Zielgruppen erarbeitet.
Die Ziele des Projektes sind die Verbesserung der individuellen gesundheitlichen Situation von Frauen* mit Migrations- und Fluchterfahrung, die Stärkung ihrer Gesundheitskompetenz sowie die Verbesserung der gesundheitsrelevanten Rahmenbedingungen.
Diese Ziele sollen durch verschiedene Angebote im Bereich seelische Gesundheit und Stressbewältigung sowie Präventions- und Früherkennungsmaßnahmen erreicht werden.

 

 

Gemeinsam Film schauen und darüber reden

Es geht um Genitalverstümmelung/-beschneidung (FGM/C).

Wenn Sie an einem der folgenden Themen für Ihre Einrichtung bzw. Ihr Angebot interessiert sind, können Sie sich gern an uns wenden.
Verhütung und Familienplanung
Patientinnenrecht
bewusste Ernährung
Umgang mit Stress
Die Themen können entsprechend Ihrer Zielgruppe angepasst werden.

Den Flyer mit unseren Angeboten finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Gabriela Nickl
unter Telefon: 0157 3032467